Schlagwörter

, , ,

Vor einiger Zeit habe ich auf einem anderen Blog, nämlich hier, ein Rezept für einen Lip Balm gelesen. Ich dachte sofort an lauter kleine süße Dosen, die wunderbar als kleine Geschenkbeigabe dienen können. Also habe ich mir die Zutaten bestellt (Apotheke oder Internet), ebenso wie die passenden kleinen Dosen (10 Stück a 14 ml, passt perfekt zur Rezeptmenge; Internet).

Tut es auch!!! Stellt euch selber Lip Balm her!! Macht echt Spaß, geht total schnell und ist ein hübsches, kleines Geschenk! Ihr könnt mit Düften und Farben spielen und die Dosen noch schön verzieren. Ich habe keine Farbe gewählt, da ich rosa zu dem Orangenöl irgendwie unpassend fand und orangenen Lip Balm… neee. Beim nächsten Mal wird es farbig bei mir, sieht schon hübscher aus (nicht so sehr wie ein Teelicht ohne Docht).

Also, nun zum Wichtigsten: ihr benötigt für die 10 Dosen 2 EL helle Bienenwachspastillen, 1 EL Olivenöl (ich probiere das nächste Mal Walnussöl aus…), 2 EL Mandelöl und 2 EL Kokosnussöl (steht allerdings Fett drauf, nicht irritieren lassen). Dann ätherische Öle in euren gewünschten Duftrichtungen und evtl. ausrangierte Lippenstifte für die Farbe.

Jetzt stellt ihr eine Metallschüssel über einen Topf mit köchelndem Wasser, löst die Zutaten darin auf, nehmt die Schüssel aus dem Topf und rührt eure ergänzenden Zutaten ein (ich habe 3 Tropfen Orangenöl hinzugefügt, das war etwas wenig, man riecht es kaum), bis sich alles vermischt hat. Jetzt könnt ihr den Lip Balm auch schon in eure Döschen füllen. Sie müssen allerdings bis zum vollständigen Erkalten offen stehen bleiben.

BildGrüße von meinen samtweichen Lippen,

eure Nina

Advertisements