Schlagwörter

, , ,

Irgendwie habe ich in den letzten Tagen zuviel mit Lebkuchengewürz, Zimt und Puderzucker hantiert! Ich brauchte dringend mal eine Abwechslung davon, wollte aber doch irgendwie wieder backen…Also hab ich mich für meine Lieblingskekse entschieden: Cookies! Schöne große und super leckere Cookies mit Schokostückchen und – um das Weihnachtsgefühl zu wahren – Cranberrys. Hhmmm… Super lecker, schmecken klein und groß! Und ganz einfach:

250g weiche Butter, 250g Zucker und 1 EL Zuckerrübensirup gut verrühren, 1TL Bourbon-Vanillezucker und 2 Eier hinzufügen und nochmal gut verrühren. 350g Mehl, 1TL Natron und 1 TL Salz vermischen und vorsichtig in das Butter-Zucker-Gemisch rühren. 250g gehackte Zartbitterschokolade und 50-80g (je nach Geschmack) getrocknete Cranberries unterheben. Eßlöffelweise den Teig auf einem Backblech platzieren und bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen (Umluft) ca 10 min backen. Wenn ihr die Cookies aus dem Ofen nehmt, sind sie zunächst noch weich, lasst sie also erstmal etwas liegen, bevor ihr sie zum weiteren Abkühlen auf einen Rost legt.

BildLasst sie euch schmecken!

Eure Nina

Advertisements