Schlagwörter

, , , , ,

Puuuh! Bei dem Wind heute konnte ich den ganzen Tag nur an Mützen denken… Vor allem an die Variante mit kuscheligem Fleece-Innenleben! Die bekommt ihr ganz einfach hin: schnappt euch einfach ein normales Schnittmuster für eine Jerseymütze (bei mir ist es dieses), verwendet Jersey statt Bündchenstoff (die Größe am besten an einer gut sitzenden Mütze abmessen) und schneidet das Bündchen nur in halber Länge zu. Dafür müsst ihr aber auch unten noch eine Nahtzugabe mitrechnen. Dann schneidet ihr alle Teile noch einmal in dem gewünschten Fleece zu und legt die Teile beim Nähen einfach doppelt. Für das Bündchen näht ihr Jersey und Fleece unten zusammen und verfahrt danach genauso weiter wie im Schnittmuster angegeben! Easy peasy… und schöööööön warm! Übrigens auch ein hübsches und nützliches Nikolauspräsent, dass noch in letzter Minute angefertigt werden kann.

ImageViel Spaß beim Nähen und warme Ohren wünscht euch

eure Nina

Advertisements